" Der Kunde ist bei uns König"  
 
Links
Home
Antistatik
Comexi
Firmenprofil
Messer
Rakel
Rasterwalzen
Reinigung
Sleeves
  Reinigungsmaschinen
   
   
   
 

 

   
 
 
 
 

  Hybrid Sleeve Adapter (HSA)

Die Alternative zu einem Luftzylinder bildet der HSA - Adapter, eine Trägerhülse mit innovativem Aufbau und Materialeinsatz, die das Aufziehen einer weiteren Hülse unter Druckluft ermöglicht, mit dem Ziel, größere Druckumfänge zu überbrücken. Die Reduktion der Wanddicke im Bereich der Rapportsleeves, unter Verwendung der Adaptertechnologie, ermöglicht nicht nur ein leichteres Handling sondern senkt extrem die Anschaffungskosten Ihrer Rapportsleeves, sorgt für eine bessere Massenbilanz und damit für Druckergebnisse höchster Qualität, insbesondere bei hohen Druckgeschwindigkeiten bei gleichzeitiger Verringerung der Maschinenstillstandszeiten.

Die Alternative zur Optimierung Ihrer Wertschöpfungskette durch Verbesserung von
Qualität – Handhabung – Wirtschaftlichkeit.

Die Funktionsoberfläche kann, entsprechend Ihrem Wunsch, hart oder soft ausgestattet werden.
Produkt - Datenblatt  



Onyx - Solid

Die Produktfamilie ONYX steht für neue Maßstäbe bei Handling und Arbeitssicherheit im Betrieb.
Sie ist konzipiert für alle Luftzylindergrössen und zeichnet sich durch gutes Aufzugsverhalten aus.
Die spezielle ONYX Konstruktion ermöglicht qualitativ hochwertige Druckergebnisse ohne axiale sleevebedingte Schwingungsstreifen.

Die harte Oberfläche Solid ist schnittfest, ableitfähig und lösemittelbeständig.

Bereits existierende Sleeves können wir auch mit unserer Oberfläche Solid nachrüsten.
Produkt - Datenblatt  



Polyflex Rubin

RUBIN ist mit seiner innovativen Oberfläche die Optimierung unseres Produktes Hardcoat plus.

Die spezielle RUBIN Konstruktion ermöglicht qualitativ hochwertige Druckergebnisse ohne axiale sleevebedingte Schwingungsstreifen.

RUBIN ist konzipiert für alle Luftzylindergrößen und zeichnet sich durch extrem gutes Aufzugsverhalten aus.
Produkt - Datenblatt  



  Softcoat

Motive, die sowohl Vollflächen als auch Rasterverläufe in einer Farbe beinhalten, sind für jeden Flexo-Drucker eine Herausforderung.

Unsere speziell formulierte Polymer Oberfläche SOFTCOAT® ist eine gerade für diese schwierigen Arbeiten besonders geeignete Oberfläche.

Die hohe Kompressibilität der Oberfläche reduziert die Platten-Deformierung beim Druck. Somit können Sie Vollflächen und Rasterverläufe in einer Druckform realisieren.

Produkt - Datenblatt  



  Hardcoat Plus

"Hardcoat®" ist ein ausgezeichnetes Oberflächenmaterial, welches sich im jahrelangen Einsatz unter Praxisbedingungen bewährt hat.

Eine ständige Weiterentwicklung zusammen mit namhaften Klebebandherstellern führte zu dieser Polymer-Oberfläche.

Produkt - Datenblatt  



  Novotec
Novotec hat viele gute Eigenschaften:
  • hohe Rückprallelastizität nach DIN 53512
  • minimierte Quetschränder
  • keine ausgebrochenen Motivkanten nach dem Lasern
  • geringster Druckverformungsrest nach
    DIN ISO 815
  • speziell für UV-Farben geeignet
  • für Wasser und alkohollösliche Farben liegen positive Erfahrungen vor
  • konstante Druckqualität während des gesamten Druckprozesses

»UV-Farben plus Novotec sind nichts anderes als High-Tech-Produkte, die richtig und verantwortungsvoll eingesetzt, ein markt-gerechtes und kostengünstiges Endprodukt liefern.«

Produkt - Datenblatt  



Digibase

auch der Digibase gehört der -Familie an

  • speziell für computer to sleeve systeme entwickelt
  • verwendbar für Rundbelichtung und Rundauswaschsysteme
  • nylosolve II optisol kompatibel
   


 









Rubberbase
Der RUBBERBASEwird hergestellt aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Hierauf können die verschiedensten Aufgummierungen vorgenommen werden. Der RUBBERBASE hat eine Wanddicke von ca. 1,0 mm und hat eine durch einen speziellen letzten Arbeitsgang definierte Oberflächenrauhigkeit. Das ist die Voraussetzung für eine gute Verbindung mit der Gummischicht.Konische RUBBERBASE werden auch als Basishülsen für Tiefdruckpresseure eingesetzt. Sie sind lieferbar als B-Type (nicht leitfähig) und C-Type (leitfähig).

Rubber-Sleeve

Der Basis-Sleeve hierfür ist der mit Gummi aufvulkanisierte RUBBERBASE Je nach Anwendungsbereich werden die unterschiedlichen Qualitäten und Shore-Härten individuell bestimmt.

Twin
Der Einsatz von gummierten Sleeves bringt Probleme bei hohen Rapportsprüngen, da mit einer Steigerung der Gummidicke die machbare Qualität beim Druck sinkt.
Wie das Wort schon sagt, ist der TWIN ein “Zwillingssleeve”, der zwei Dinge mit einander vereinbart, die sonst technisch nicht gehen:
Innen dickwandiges Polyurethan-Elastomer und außen eine möglichst dünnwandige Gummischicht. Insbesondere bei Maschinen mit festarretierten Trägerspindeln setzt man diesen TWIN ein, um gößere Rapportsprünge mit gummierten Sleeves zu überbrücken.
Produkt - Datenblatt  


Polyflex Durocoat

Druckvorbereitung und Umrüstzeiten sind besonders im Flexodruck erhebliche Kostenblöcke. Zusätzlich belasten die Investitionen für Druckzylinder und deren Lagerhaltung die Kalkulation.
Der Einsatz von Klischeehülsen (Sleeves) führt zu mehr Effizienz und somit zu einer Reduzierung der Kosten.
Sleeves werden zur Montage von Druckplatten, Gummi- oder Fotopolymerklischees eingesetzt. Sie können im gesamten flexiblen Druckbereich genutzt werden, wie zum Beispiel für den Verpackungs-, Tapeten- und Dekordruck. Aber auch im Pre-Print und Wellpappenbereich.
Die Zeiteinsparung, die Reduzierung des Zylinderbestandes und damit verbunden ein geringerer Platzbedarf sind Vorteile, die sich effizienzsteigernd und kostensenkend auswirken. Einen zusätzlichen Handling-Vorteil bietet das geringe Gewicht der Sleeves.


Träger der Sleeves ist ein Luftzylinder. Das Aufschieben und auch das Abziehen der Sleeves funktioniert nach dem Luftkissenprinzip. Zunächst wird dem Trägerzylinder Druckluft (ca. 12 l/s bei 6 bar) zugeführt. Diese tritt am Ballen des Zylinders an definierten Bohrungen aus und erzeugt das Luftkissen. Zugleich dehnt sich die Sleeve und kann spielend leicht in die gewünschte Position geschoben werden.

Sobald die Druckluftzufuhr unterbrochen wird, zieht sich die Sleeve zusammen und preßt sich unverrückbar an den Zylinder. Zum Abziehen der Sleeve wird dem Zylinder erneut Druckluft zugeführt. Die Sleeve löst sich und kann problemlos abgezogen werden. Der Zylinder steht wieder zur Verfügung und kann für den nächsten Druck mit den entsprechenden Sleeves bestückt werden.

 




 
Polyflex Trend

Kein Risiko bei Top-Speed

Der neue TREND verhindert durch seine innovative Stützkonstruktion der Innenhülse die Bildung von Vibrationsstreifen, die beim Einsatz konventioneller Sleeves entstehen können; auch bei hohen Druckgeschwindigkeiten und großen Rapportlängen.

Produkt - Datenblatt  


  Polybase

POLYBASE ist ein Rasterwalzensleeve
  • POLYBASE wurde von Polywest entwickelt, um die Wünsche der Gravuranstalten zu erfüllen
  • POLYBASE wird von den grössten europäischen Rasterwalzenherstellern eingesetzt
  • der POLYBASE ist temperaturbeständig bis 90° C
  • • aussen Aluminium
    • innen GFK
    • zum Schutz der Stirnseiten sind Messingringe angebracht


  Zubehör
Wir haben für Sie einen Produkthinweis erstellt, der Ihnen über folgende Themen Informationen gibt:
  • Pflege und Reinigung
  • Lagerung
  • Einige "Kern"-Punkte
  • Checkliste

Um ausführliche Informationen zu o. g. Themen zu erhalten, können Sie sich den Produkthinweis ausdrucken, indem Sie unten links auf das Symbol klicken.

Produkt - Datenblatt  

 
Specials

ComexiGroup
Druckmaschinen, Laminierung, Rollenschneider, Verbrennungsanlage, Waschmaschinen

 
Contact
Copyright 2007 graphix-co